Federstahl Klassifizierung

- Jan 15, 2018-

Gemäß GB / T 13304 wird Federstahl entsprechend seiner chemischen Zusammensetzung in unlegierten Federstahl (Kohlenstofffederstahl) und legierten Federstahl unterteilt.

1. Carbon Federstahl

Der Kohlenstoffgehalt des Kohlenstoffstahls (Massenanteil) beträgt im Allgemeinen 0,62% ~ 0,90%. Nach seinem Mangangehalt ist in allgemeinen Mangangehalt (Massenanteil) (0,50% ~ 0,80%) wie 65,70,85 und höheren Mangangehalt (Massenanteil) (0,90 ~ 1,20%), wie 65Mn zwei Arten unterteilt.

2 legierter Federstahl

Legierter Federstahl basiert auf Kohlenstoffstahl, indem er eines oder mehrere der geeigneten Legierungselemente hinzufügt, um die mechanischen Eigenschaften des Stahls, die Härtbarkeit und andere Eigenschaften zu verbessern, um die für die Herstellung verschiedener Stahlfedern erforderliche Leistung zu erreichen.

Federstahl-Basis-Basis-Serie, Silizium-Mangan-Federstahl, Silizium-Chrom-Federstahl, Chrom-Mangan-Federstahl, Chrom-Vanadium-Federstahl, Wolfram-Chrom-Vanadium-Federstahl. Basierend auf diesen Serien haben einige Sorten Legierungselemente wie Molybdän, Vanadium oder Bor hinzugefügt, um ihre Leistung in einigen Aspekten zu verbessern.

Wählen Sie außerdem einige Sorten aus anderen Stahlsorten aus, z. B. hochwertigen Baustahl, Kohlenstoffstahl, Schnellarbeitsstahl, rostfreien Stahl.